Warum ein Förderverein?

Das Hermann-Hesse-Haus wurde 2004/5 durch die Eigentümer vollständig saniert und bildet so die Grundlage für die zukünftige Nutzung.

 

Jetzt geht es gemäß Satzung insbesondere um Folgendes:

  1. Das Haus soll kulturell mit Leben erfüllt werden.
    Der Verein fördert, unterstützt und führt kulturelle Veranstaltungen im Hermann-Hesse-Haus und Garten durch - (z.B. durch Führungen etc.)
  2. Der Verein führt bzw. stützt Forschungsvorhaben zu Mia und Hermann Hesse, insbesondere soweit sie mit der Lebenszeit der Familie Hesse in diesem Haus zusammenhängen. (z.B. Arbeitskreis Mia Hesse)
  3. Der Verein unterstützt die Erhaltung des Gartens von Hermann Hesse.

 

Die Enkel von Hermann und Mia Hesse sowie Verwandte von Mia Hesse unterstützen diese Vorhaben tatkräftig, viele freiwillige Helfer engagierten sich bisher in Gartenaktionen, am Tag des offenen Denkmals usw. Viele Besucher kamen in das Haus und waren sehr angetan von der besonderen Atmosphäre, die geprägt ist von Individualität, familiäre Atmosphäre und Lebendigkeit.

 

Der Förderverein wurde im März 2005 in das Vereinsregister Radolfzell eingetragen, im selben Monat erteilte das Finanzamt Singen die vorläufige und im Dezember 2006 die endgültige Bescheinigung der Gemeinnützigkeit.

 

Der Verein braucht Ihre Mithilfe. Ihre Beiträge kommen ausschließlich dem Erhalt des Hauses, der Wiederherstellung des Gartens und der Unterstützung der Forschungsvorhaben zu Gute. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

 

Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig.