Abend im Garten

Zur blauen Stunde in Hermann Hesses Garten


Eva Eberweins neues Buch „Hermann Hesses Garten am Bodensee“ beschreibt eindrücklich die Geschichte und die Wiederauffindung von Hesses Garten in Gaienhofen. An einem lauen Abend können Sie sich auf die Spur von Hesses zeitlosen Gartenideen, der inneren und äußeren Bilder, Düfte und Stimmungen in seinem Garten begeben: Bei einem Apéritif moderiert Ilona Schönle zunächst in der Orangerie des Gartens die Lesung der Autorin aus ihrem Buch. Danach können Sie im Schein von Fackeln und Leuchten den stillen Garten begehen – vielleicht hören Sie die Eule, die zum Nachtflug startet oder die Nachtviole verströmt ihren betörenden Duft im Garten ...

 

 

 

 

 

Veranstalter:

Förderverein Hermann-Hesse-Haus und Garten e.V.

 

Lesung/ Moderation:

Eva Eberwein/ Ilona Schönle

 

Ort:

Treffpunkt im Garten des Hermann-Hesse-Hauses,

Hermann-Hesse-Weg 2, Gaienhofen

Termine:

Jeweils 20.00 Uhr bis ca.  21.30 Uhr            Entgelt:15 € p. Pers. inkl. Getränk

31. Mai, Mittwoch

21. Juni, Mittwoch

26. Juli, Mittwoch

19. August, Samstag

10. September, Sonntag ( Lange Nacht der Bodenseegärten)

 

Sondertermine für Zur blauen Stunde in Hermann Hesses Garten können auf Anfrage auch individuell geplant werden( ab 15 Personen)

Anmeldung

Fett markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Sie erhalten dann in Kürze eine Buchungsbestätigung per e-mail.

Termin:

Personen:

Führung:

Vorname:

Nachname:

Strasse, Nr:

PLZ:

Ort:

Telefon:

eMail